Sehr geehrte Kunden, hallo Kulturclubber,

Im Kulturclub Biebrich stehen die Künstler im Vordergrund und so haben wir uns bemüht keine der durch das Corona Virus ausgefallenen Veranstaltungen abzusagen, sondern Ausweichtermine in der kommenden Saison 2/20 zu finden.
Bereits erworbene Tickets ausgefallener Veranstaltungen werden rückerstattet oder behalten Gültigkeit bei den Ausweichterminen.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre bereits gekauften Tickets nicht zurück geben sondern uns damit als Spende unterstützen – auch und grade wenn eine Veranstaltung nicht stattfinden kann. Bitte schreiben Sie uns kurz dazu an, wir stellen Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

++++++  NEWS  ++++++  NEWS ++++++ NEWS  ++++++ NEWS  ++++++  NEWS  ++++++ NEWS  ++++++  NEWS  ++++++ NEWS ++++++

Am Samstag den 30.05, 19.30 Uhr übertragen wir zum ersten Mal online auf Facebook & live aus dem Kulturclub Biebrich unser geplantes Gypsie & North African Rhythm Project mit Lulo Reinhardt - Gitarre/ Djamel Laroussi - Gitarre, Gimbri, Gesang/ Uli Krämer- Percussion samt vorab stattfindendem Interview: Musikalische Weltenbummler - Musik schafft Brücken zwischen Kulturen, Moderation: Lothar Pohl.

Stream über: www.facebook.com/kulturclubbiebrich/live

Die Teilnahme am Konzert erfolgt online auch ohne Registrierung auf Facebook!

Die geplante Teilnahme der beiden marokkanischen Musiker Amine El Hamri und Moulay Cherif El Hamri am Konzert kommt wegen der Corona Reisebeschränkungen leider nicht zustande. Vielen Dank an den algerischen musikalischen Weltenbummler  Djamel Laroussi und dem Percussionisten Uli Krämer für die spontane Bereitschaft aufzutreten.
Wir freuen uns auf ein musikalisches Highlight.

Schauen Sie sich auch unsere neue Veranstaltung „Vinum et Circenses“ am 6.6.2020 an.
Details: >>>Programm 1/20 oder>>>> Programmflyer

Der Kulturclub Biebrich ist seit dem 13. März für Besucher geschlossen, doch im Hintergrund haben wir natürlich weiter fleißig getüftelt, wie es weitergehen kann.
Unter Einhaltung der geforderten Covit 19 Auflagen der Corona Kontakt und Betriebsbeschränkungsverordnung vom 7.5.20 Hessens  können wir leider bei einer Abstandsreglung von 5 qm je sitzender Person kein Konzert mit Besucherbeteiligung bei uns durchführen. Die Veranstaltung eines Online Konzertes auf Facebook ist für uns Neuland aber auch eine Möglichkleit unseren Kulturbetrieb weiterzuführen.

Wir wollen damit auf die aktuelle Situation von freischaffenden Künstlern aufmerksam machen und die Veranstaltung trotz der Corona Problematik nicht ausfallen lassen und lokalen Kulturschaffenden nicht nur eine Bühne bieten, sondern Sie auch darüber hinaus unterstützen.
Kulturschaffende und freie Bühnen haben es derzeit nicht einfach. Daher möchten wir Sie, die Besucherinnen und Besucher des Kulturclubs Biebrich, bitten uns an diesem Abend zu unterstützen und rufen daher online zum Spenden auf.
Kulturclub Biebrich, IBAN: DE46510500150135212397 oder über diesen PayPal Link

Unterstützt wird das Online Konzert von „Demokratie leben in Wiesbaden. Technische Konzeption und Durchführung erfolgt durch die Bilderwerk GmbH.

Kulturclub Biebrich – ein Kulturphänomen!

Im Süden der hessischen Landeshauptstadt, in der erst 1926 nach Wiesbaden eingemeindeten Stadt Biebrich am Rhein, existiert seit dreizehn Jahren ein Phänomen: der Kulturclub Biebrich. Der Kulturclub Biebrich entwickelte sich aus den Biebricher Höfefesten, entstand im Herbst 2005 und verfolgte die Idee, mehrmals im Monat, meistens donnerstags oder samstags, Kulturveranstaltungen durchzuführen.

Im Frisörsalon werden die Spiegel zur Seite geschoben und der Laden verwandelt sich in eine Kleinkunstbühne. Dann gibt es Live Musik unterschiedlichster Genres, Tanzabende, Tastings, CD Release Party, Singen im Rudel und – Achtung: köstlichste Degustationen von Weinen und feinstem Essen aus ganz Europa – auch das ist Kultur.

 

Kostenlos mit dem Bus ...

Wir fördern die Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs in Wiesbaden und Mainz, um als Kleinkunstbühne im Herzen Biebrichs die ohnehin schon knappe Parkplatzsituation mit unseren Veranstaltungen nicht zusätzlich zu belasten. Daher bieten wir

Ihnen mit jeder unserer Eintrittskarten kostenlos das VMW-KombiTicket an. Fahren Sie jeweils ab 2 Stunden vor und bis 2 Stunden nach unseren Veranstaltungen kostenlos mit den Bussen der ESWE Verkehrsgesellschaft mbH und der Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH und genießen Sie so entspannt unser kulturelles Angebot!

 

Und wenn es das Wetter zulässt finden die Veranstaltungen im malerischen Innenhof statt: der Geburtsstätte des Biebricher Höfefestes.

 

Die Macher kommen aus den verschiedensten Branchen und Berufen, daher die Vielfalt der Darbietungen.

 

Auch in dieser Spielzeit möchten wir, die ehrenamtlichen Organisatoren, Sie von der Couch und dem Fernseher weglocken in die nette Gemeinschaft derer, die die selten gewordene Kultur der Kleinkunst, des Genusses und des Feinsinns bewundern und unterstützen.
Denn das schätzen wir doch alle miteinander: Lebensqualität, deren Werte wir selbst gestalten.

 

Wenn Sie sich als Künstler bei uns vorstellen möchten senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte über den folgenden Link:

Künstlerbewerbung im Kulturclub Biebrich

 

Herzlichen Dank für Ihre und Deine Unterstützung sagen:

Sheela Berigia – Kommunikationsdesignerin & Freigeist

Luis Zilhao – Kaufmann

Ralf Richter – Projekt Manager

Lothar Pohl – Erlebnisgestalter

Clemens Würkner – Friseurmeister

 

und auch an alle Helferinnen und Helfer der Crew – denn ohne Euch ginge gar nix !

 

Im Veranstaltungsausschank und auch während eines Friseurbesuches bieten wir Ihnen ausgesuchte Weine aus drei deutschen Anbaugebieten, aus Frankreich, gute Biere (keine Massenware) sowie leckere alkoholfreie, regionale Getränke und bei Veranstaltungen meistens auch eine Kleinigkeit zu essen an.

Kulturclub Biebrich  |  Armenruhstraße 23  |  65203 Wiesbaden  | Tel.: +49 (0)611 69 22 91  |  E-Mail: info@kulturclub-biebrich.de  |  Homepage: www.kulturclub-biebrich.de  |  Facebook: Kulturclub-Biebrich