Partnerstädte musikalisch erleben: "Sommerbühne" in Glarus „Geht ins Ohr + bleibt im Kopf“

Partnerstädte musikalisch erleben: „Sommerbühne“ in Glarus „Geht ins Ohr + bleibt im Kopf“

Kulturclub Biebrich goes outside – Wir rocken die Sommerbühne Glarus in der Schweiz am 5.8.22 und die „Rämmlers“, die Kultband aus Glarus, eröffnet das diesjährige Moosburgfest im Schloßpark Biebrich am 2.9. 22 um 19.00 Uhr.
Kulturclub Biebrich – wir fördern den Kulturaustausch Wiesbadener Partnerstädte!

Am Freitag den 5. August  bereichern wir die Glarner Sommerbühne, ein Sommerfest in unserer schweizer Partnerstadt Glarus, mit drei Bands, drei unterschiedlichen Genres und unterschiedlicher Altersgruppen aus Wiesbaden und Umgebung. Gestartet wird um 19.00 Uhr mit der Solo Performance „Handmade Tripop“ von Amelie Wich. Danach rockt „Shambala“ mit druckvollen, charismatischen Post-Grunge nach dem Vorbild der 90er-Jahre. Als Top Act spielt Southbound Train: „WI play the Blues“ rund um den Gitaristen „Brother Bird“ Gerd Vogel, „Special Guest“ Robert Henrichs an der Bluesharp und lassen die „Sunnyland Bluesband“ in Glarus wieder aufleben.

Zu uns kommen die „Rämmlers“, die Kultband aus Glarus, als diesjährige Opener beim Moosburgfest im Schloßpark Biebrich am Freitag den 2.9. um 19.00 Uhr.

Und für die Vorfreude auf 2023: Wir planen ein 4-Gänge-Kurstadt-Menü im August 2023 auf dem Sackberg in Glarus.

So geht Städtepartnerschaft! Das alles ist nur möglich durch die Unterstützung beider Rathäuser.
Vielen Dank an das Kulturamt Wiesbaden und an das Rathaus der Stadt Glarus.

 

 

 


Unsere kulturelle Komponente an Bord: Ein Cross-Over-Concert vom Feinsten und zum Genießen!

 

Amelie Wich

Handmade TripPop

„Ich lade euch ein, mir auf einer Reise ins Innere zu folgen, während ich mit meinem Unterbewusstsein durch Klang, Musik und Symbole kommuniziere. Ihr könnt erleben, wie ich mich durch Verzweiflung und Schmerz, durch Wonne und Erlösung wage, und endlich finde, dass alle Gegensätze sich eigentlich näher sind als sie erscheinen. Lasst euch durch große und kleine Klänge, durch riesige und winzige Gefühle, durch Extroversion und Interospektion führen, findet eure eigenen Zusammenhänge und schlussendlich, hoffentlich, das Ahaaa! von etwas Neuem.“
www.ameliewich.com

 

 

Shambala

SHAMBALA stehen für druckvollen, charismatischen Post-Grunge nach dem Vorbild der 90er-Jahre. Das 2017 gegründete Trio, das bereits auf diversen regionalen Festivals, Konzerten und Wettbewerben mit lokalen wie internationalen Bands gespielt hat, ist bekannt für seine energiegetriebene Liveshows und seine vielschichtigen und dynamischen musikalischen Einflüsse aus dem Alternative-Bereich. Nachdem 2020 und 2021 die Debut EP sowie drei Singles und Anfang 2022 eine Live-EP sowie die neue Single „Medusa“ erschienen sind, freuen sich die Jungs jetzt, in den Festival- und Konzertsommer durchstarten. Wer auf ehrliche, authentische Musik und sowohl englisch- als auch deutschsprachige Texte über gesellschaftliche wie persönliche Themen steht, sollte sich dieses Powerquartett nicht entgehen lassen!

Moritz Alexander Riffel (Main Voc / Gitarre)
Elric Levin Lutz (Drums)
Lukas Göckel (Backing Voc / Lead Gitarre)
Jan Hottenbach (Backing Voc / Bass)

 

 

Southbound Train

Die Creme der Wiesbadener Blues-Szene vereint auf der Bühne. Gerd Vogel und Tom Bornemann (beide früher die Begleitband von Marla Glen & Sunnyland Bluesband) und Arne Moos an den Drums. Als Highlight und nach Jahren wieder mal dabei: Robert Hennrich und seine legendäre Blues-Harp. Es wird blue, Leute!

 


INFOS

Festival 2022 „LOCAL MUSIC STAGE“
Partnerstädte gegenseitig erleben: „Sommerbühne“ in Glarus/Schweiz
Kulturclub goes outside

Freitag, 5. August 2022, Beginn 19 Uhr bis 24 Uhr

Änderungen auf Grund behördlicher Anweisungen bzgl. Covid19 möglich

Das LOCAL MUSIC STAGE Festival 2022 wird gefördert durch:

 

Auch in der Schweiz freut man sich auf uns!